Wings for Life World Run – 3. Mai 2015 um 13.00 Uhr – Olten

Am 3. Mai 2015 fällt der Startschuss für den zweiten Wings for Life World Run. Austragungsort in der Schweiz ist erneut Olten.

Die Teilnehmer des Events laufen um Schlag 13.00 Uhr Schweizer Zeit gleichzeitig in mehr als 35 verschiedenen Orten auf sechs Kontinenten los. Der Wings for Life World Run steht jedem Interessierten unabhängig seines Niveaus oder Könnens offen. Ob mit jahrelangem Training oder als Anfänger – jeder kann mitmachen, Läufer und Rollstuhlfahrer starten bei diesem Rennen Seite an Seite.

Der Wettkampf wartet mit einem völlig neuartigen Format auf: Dreissig Minuten nach dem Start nimmt ein sogenanntes «Catcher Car» Jagd auf die Teilnehmer auf. Das Verfolgerauto steigert dabei in festgelegten Intervallen seine Geschwindigkeit und fungiert als «fahrende Ziellinie». Der weltweit letzte verbleibende Teilnehmer wird zum globalen Champion des Wings for Life World Run gekürt.

Der Wings for Life World Run wurde zur Unterstützung der Non-Profit-Organisation Wings for Life ins Leben gerufen. Die Stiftung fördert weltweit Projekte im Bereich Rückenmarksforschung. Sämtliche Start- sowie Sponsorengelder fliessen zur Gänze direkt in die Forschung. Im Jahr 2014 konnten mehr als 3 Millionen Euro aufgebracht werden.

 

 

Ich laufe beim Wings for Life World Run voraussichtlich meinen ersten Habmarathon. Rennst du mit mir mit? Melde dich an unter www.wingsforlifeworldrun.com


Kommentar schreiben

Kommentare: 0