Weltcup Final Liestal – das OL-Fest zum Saisonabschluss

Nach einer unglaublichen und perfekten Saison steht zum Ende noch einmal ein grosser Höhepunkt an – Das OL-Weltcup Finale vor heimischem Publikum in Liestal. Ich freue mich sehr dieses Sportjahr im Rahmen dieses OL-Festes abschliessen zu dürfen und freue mich ganz besonders auf die gewaltige Gänsehautstimmung und Party, die wir Schweizer Athletinnen und Athleten jeweils beim Weltcupfinale in der Schweiz erleben dürfen.

Ich fühle mich bereit! - Nach der WM hatte ich mich längere Zeit mit gesundheitlichen Problemen herumgeschlagen. Seit einigen Wochen konnte ich aber wieder super trainieren und fühle mich jetzt bereit auf die Herausforderung vom Wochenende. Für mich gilt es meinen aktuellen Podestplatz im Gesamtweltcup zu sichern. Zu Beginn des Jahres habe ich einige Weltcupläufe zur Vorbereitung für die EM und WM ausgelassen habe. So ist es mir trotz der perfekten EM und -WM nicht mehr möglich aus eigener Kraft den Gesamtweltcup für mich zu entscheiden. Trotzdem möchte ich natürlich in Liestal meiner genialen Saison mit zwei super Läufen das Tüpfchen aufs i setzen.

Weil ich aber an den zwei Einzelläufen in Höchstform sein will, verzichte ich schweren Herzens auf die Sprintstaffel in der Grün 80 in Basel. Dieses Rennen findet sozusagen vor der Türe des Vitalis Centers (meinem Arbeitgeber) statt und war für mich umso schwieriger abzusagen. So gebe ich mir die Möglichkeit mich voll auf die Rennen vom Samstag und Sonntag zu fokussieren.

Zieleinlauf beim Weltcupfinale 2013 in Baden
Zieleinlauf beim Weltcupfinale 2013 in Baden

Liebe Fans, Freunde und Bekannte,

Ich freue mich ganz besonders, wenn ihr nach Liestal kommt und mich und das ganze Schweizer Team lautstark unterstützt und so den Baselbieter Kantonshauptort zum Beben bringt! Auf einer Grossleinwand werden Live-Bilder von unterwegs übertragen. Und mittels GPS-Tracking werden entscheidende Routenwahlen und Liveanalysen im Rennen hervorragend gezeigt. Die Stimmung, ganz besonders am Sonntag, wird sich mit der in der „Muttenzer Kurve“ bei einem FCB-Spiel ganz bestimmt aufnehmen können! Nur seid ihr noch näher dran am Geschehen!

Alle nötigen Zuschauer-Informationen findet ihr auf der offiziellen Weltcup- Homepage. 

Und falls ihr vor dem Anfeuern gerne auch selber aktiv OL machen und ausprobieren wollt bietet sich die super Gelegenheit dies im Rahmen der Nationalen Läufe am Samstag und Sonntag und zusätzlich auch am Baselbieter-Team-OL zu machen. Nachmeldungen in den Offenkategorien überall noch möglich. Alle Infos dazu hier: Mache selbst an einem OL mit

 

Programm:

Freitag,3. Oktober2014, 15:00 (ohne mich):

Sprintstaffel in der Grün80 (Münchenstein), Arena beim Restaurant Seegarten.

 

Samstag, 4.Oktober 2014, 12:00- 15:30:

Mitteldistanz auf der Karte Galms, Arena beim Frenkenbündten Schulhaus in Liestal (10 min ab Liestal Bahnhof)

Mein Start ca 14:00 bis 14:30, Laufzeit ca. 35 min.

Liveübertragung auf Grossbildschirm ab 13:00 Uhr

 

Sonntag, 5. Oktober 2014, 13:30- 15:00:

Sprint in Liestal, Arena beim Wasserturmplatz (Beim Oberen Törli)

Live auf Tele Basel und im Ziel auf Grossbildschirm ab 13.00 Uhr!

Mein Start ca. 14:00 Uhr, Laufzeit ca. 14min

Informationen und Links für die Live-Übertragung findet ihr auf derHomepage des Veranstaltersund aufWorldofo.com 

 

Siegerehrung beim Weltcupfinale 2013 in Baden
Siegerehrung beim Weltcupfinale 2013 in Baden

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Renate Lienhart (Sonntag, 05 Oktober 2014 18:43)

    Hoi Judith
    wieder einmal gaaanz herzliche Gratulation zu deinen Superläufen! Es war so spannend und unterhaltsam heute!
    Ist die Welt nicht klein? Ich hoffe, Christian hat ein paar gute Fotos von dir geschossen!!!
    herzlicher Gruss und gute Erholung
    renate