Ein Highlight nach dem anderen

Letzten Mittwoch durfte ich zusammen mit der OLG Thun, den Nachwüchslern und mit einigen Fanclubmitgliedern meine drei EM Goldmedaillen feiern!! Fredi Müller und der Präsident der OLG Thun, Silvio Zahnd beehrten mich mit vielen liebevollen Worten und ich bekam eine mega tolle Fanbluemä der Nachwüchsler.


Merci vor allem an Fredi, Michaela und Silvio, die die Feier organisiert haben sowie an alle, die extra den Weg auf sich genommen haben.

 

Altstadt Grand Prix Bern

 

Endlich passte der GP Bern in meinen Wettkampfkalender. Ich entschied mich sehr kurzfristig für den Start am Altsadt GP. Die Strecke ist 4.7km lang und sehr coupiert. Da das Rennen fast vor meiner  Haustüre durchgeht und ich den ganzen Frühling GP Trainings geleitet hatte, freute ich mich unglaublich auf dieses Highlight.

 

Etwas nervös  startete ich um 14.15 Uhr sehr schnell ins Rennen. Ich fühlte mich gut und konnte bis zum Zytglogge ein sehr konstant schnelles Rennen laufen. Doch ab dort begannen sich meine Beine etwas schwer anzufühlen und ich nahm bis zum Bärengraben etwas Tempo weg. Dadurch schloss die hinter mir laufende Jasmin Widmer auf und schlug zu Beginn des Aargauerstaldens ein sehr schnelles Tempo an. Ich konnte folgen und es gelang mir, auf den letzten hundert Metern die so wichtige Lücke für den Sieg zu schaffen. Den letzten Kilometer lief ich im roten Bereich. Ich war sehr froh, dass ich mich bei den Männern reinhängen konnte. Zudem trugen mich die vielen Hopp Rufe ins Ziel. Ich konnte mit einer Zeit von 16.12 Minuten als erste Frau und 25ste. Overall über die Ziellinie laufen. Hier die Altstadt GP Rangliste.

 

Zu Hause in Bern eines der bekanntesten Rennen zu gewinnen war einfach unglaublich! Merci allen, die an den Strassenrändern gestanden sind und mich zur Höchstleistung angetrieben haben.

 

Das Rennen am Samstag zeigt erneut meine sehr gute physische Form auf. Nach dem gestrigen Long Jogg rund um den Gurten werde ich mit dem Training etwas runterfahren, um am Donnerstag wieder fit am Start des ersten Testlaufs (Sprint) in Italien zu stehen.

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0