World Cup Final is calling

Am Sonntag fanden in Arni im Emmental die Schweizermeisterschaften über die Mitteldistanz statt. Das Gelände war fordernd und wunderschön. Irgendwie kam ich nach einer Woche Krankheit aber nicht auf Touren und machte zudem zu viele Fehler. Mit dem 5. Rang kann ich nicht zufrieden sein und freue mich auf die nächste Chance es besser zu machen.

Die SM war nämlich Testlauf für den Weltcup-Final in Baden, wobei die ersten 9 der Rangliste selektioniert wurden.  

 

Ich freue mich auf das OL- Fest in Baden und werde die nächste Woche zur optimalen Vorbereitung nutzen.

 

Letzten Freitag lud die Gemeinde Wald zur Feier ein. Schon zum dritten Mal wurde ich für meine Leistungen an den Weltmeisterschaften und dieses Jahr auch an den World Games empfangen. Sehr schön war, dass mit Manuel Biland auch der Schweizer Berufsmeister in der Sparte Landmaschinen-Mechaniker geehrt wurde.

 

Die Feier auf dem Schulhausplatz war sehr persönlich und mit vielen einfühlenden und aufmunternden Worten gespickt. Vielen Dank an alle die den Weg zum Schulhaus gefunden haben. Es freut mich immer speziell mit euch in Zimmerwald anstossen zu dürfen.

 

 

 


Vielen Dank der Gemeinde Wald, die diese schöne Feier auf die Beine gestellt hat und vielen Dank der Musikgesellschaft Zimmerwald/Niedermuhlern, der Band Hot Lenin und den Vereinsdelegationensowie den Dorfladen-Frauen, welche das wunderbare Apéro vorbereitet haben!

 

Bericht auf Swiss Orienteering


Kommentar schreiben

Kommentare: 0