10Mila - 8. Rang mit GMOK

GPS 4. Strecke
GPS 4. Strecke

Am Freitag reiste ich über Helsinki nach Stockholm an den wichtigsten Staffelwettksmpf in Schweden. Die 10Mila ist jeweils für meinen Klub GMOK (Göteborg Majorna OK) einer der wichtigsten Wettkämpfe im Jahr. Vorgängig wurde im Klub viel über das Gelände gesprochen, spezifische Trainings gerannt und die Ziele der einzelnen Strecken formuliert. Dabei war auch klar, dass wir dieses Jahr einen neuen Klubrekord erstellen wollten.

Mit Emma, Victoria und Luisa hatten wir drei gute Läuferinnen auf den ersten drei Strecken und ich konnte mit knapp 6 Minuten Rückstand und direkt hinter einem 20 köpfigen "Tram" (auf dem 29.Rang) starten. Eine Ausgangslage die mir passt. Ich konnte das Tempo von beginn weg sehr hoch halten und war schon vor dem erstem Posten an die Spitze dieses Trams gelaufen. Bis zu Rennhälfte gelang mir ein gutes Rennen, bis ich zum .... Posten einen grösseren Kompassfehler machte. Ich verlor dabei fast 2 Minuten und auch etwas die Sicherheit im technischen Berreich. Trotzdem war das Tempo weiterhin hoch und ich wusste, dass mit Lina Strand auf der letzten Strecke noch alles drin lag. Leider passierte mir dann zum zweitletzten Posten ein Maleur. Die Karte riss entzwei und es fehlte genau der Kartenteil der Schlussphase und ich musste danach suchen. Ich fand diese zwar sehr schnell, machte aber dann erneut einen grösseren Fehler weil ich sehr gestresst war.

Mir gelang zusammenfassend ein sehr gutes Rennen. Ich bin physisch fitter als ich gedacht hatte und auch im technischen Berreich stimmte schon einiges.

Mit dem 8. Rang (8.Rang 2012) sind wir zwar zufrieden, einen neuen Klubrekord konnten wir aber noch nicht setzen.

Resultate

GPS 

Morgen reise ich weiter nach Örebro. Dort werde ich an drei Elitserie- Wettkämpfen teilnehmen, bevor wir nächste Woche mit dem Kader im Trainingslager in Finnland weilen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0