Turbulente Tage und WM Vorbereitung

Foto: Sascha Rhyner
Foto: Sascha Rhyner
Foto: Sascha Rhyner
Foto: Sascha Rhyner
Foto: Lars-Åke Dickfors
Foto: Lars-Åke Dickfors

Vor etwas mehr als einer Woche erreichte ich mein bisher bestes Resultat im Weltcup. Mit dem zweiten Rang über die Mitteldistanz und dem 8. Rang im Sprint bin ich sehr zufrieden. Meine konstant guten Resultate zeigen sich auch im erfreulichen 4. Rang im momentanen Stand des Weltcups.

 

GPS Sprint

Resultate Sprint

GPS Mittel

Resultate Mittel

Stand Welt Cup  

 

Aufgrund meiner Verletzungsprobleme konnte ich nach einem sehr schlechten Lauf im Bois de la Pile den Selektionslauf über die Langdistanz nicht laufen. Ich fühle mich aber physisch und technisch parat für die WM, wo ich den Sprint und die Mitteldistanz laufen werde.

 

Am Wochenende durfte ich Nervenflattern auf eine ganz andere Art erleben. Ich war so nervös wie noch nie, als Gabriel ins Gigathlon- Abenteuer startete. Er konnte den Wettkampf im 2. Rang und in ca. 24h Laufzeit absolvieren. Das war einfach bärenstark und ein tolles Erlebnis!

Bild: Sigi Tischler/Keystone
Bild: Sigi Tischler/Keystone

Seit gestern sind wir im Kanton Waadt in WM Trainingslager. Die Vorbereitungen laufen gut und ich freue mich, wenn es in 10 Tagen endlich los geht!

Weltmeisterschaften Lausanne

Swiss Orienteering


Kommentar schreiben

Kommentare: 0